Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Allgemeine Bestimmungen:
Durch die Anmeldung zu einem Kurs oder Einzelunterricht erfolgt ein Vertragsschluss zwischen dem Kunden und der Language Academy, vertreten durch Alexandra Rachow.  Die Anmeldung kann über eine Online-Anmeldung oder das schriftliche Anmeldeformular der Language Academy erfolgen.

2. Zahlung:

Der Kursteilnehmer verpflichtet sich die Kursgebühren innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsstellung, aber nicht später als Kursbeginn, sollte dieser innerhalb der vierzehntägigen Frist liegen, zu bezahlen. Die Kursgebühren können per Paypal, als auch per Banküberweisung bezahlt werden. Die Language Academy nimmt keine Barzahlungen an.

3. Rücktritt:

Sie können innerhalb von 14 Tagen ab Vertragsabschluss, jedoch nicht später als eine Woche vor dem Kursbeginn, von dem Vertrag zurücktreten. Der Rücktritt muss schriftlich erfolgen. Hat der Sprachkurs bereits während der vierzehntägigen Rücktrittfrist begonnen, ist eine Stornierung nicht mehr möglich und der volle Kurspreis fällig.

4. Absagen:

Sollte der Kursteilnehmer zum Unterricht nicht erscheinen, besteht kein Anspruch auf Ersatz oder Kostenrückerstattung. Kann ein vorab vereinbarter Einzelunterricht nicht wahrgenommen werden, muss dieser spätestens 24 Stunden vor dem Unterricht abgesagt werden. Erfolgt keine Absage, wird der Unterricht als ein durchgeführter Unterricht verbucht.

5. Leistung:

Die Language Academy verpflichtet sich, die gebuchten Leistungen in vollem Umfang zu erbringen. Der Unterricht kann infolge höherer Gewalt (z.B. Erkrankung des Sprachlehrers) abgesagt werden. Der Unterricht wird in einem späteren Termin nachgeholt.

Die Language Academy behält sich das Recht die Kurse, bei Teilnehmerzahl unter vier Personen, abzusagen, den Starttermin zu verschieben oder den Kurs zu verkürzen. Sollte ein Kurs aus diesem Grund nicht zu Stande kommen, wird die Kursgebühr komplett erstattet. 

6. Verpflichtung

Der Kursteilnehmer verpflichtet sich mit dem Besitz der Language Academy und allen  bereitgestellten Materialien (z.B. Bücher, Sprachmagazine) sorgfältig umzugehen.

7.Haftung:
Die Language Academy übernimmt keine Haftung für Schädigungen, Unfälle und Verletzungen der Kursteilnehmer in, oder auf dem Weg zur, oder ab, der Language Academy. Ebenso übernimmt die Language Academy keine Haftungen für Diebstähle und Schädigungen von Eigentum innerhalb der Language Academy.

8. Salvatorische Klausel:
Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.